Sehen Sie die Freilichtskulpturen in Wroclaw

Auf Straßen, in den Parks und Grünanlagen Wroclaws stehen mehrere Dutzend Freilichtskulpturen. Es sind keine Ehrendenkmäler - mit Ausnahme der Skulptur von den Schlachtbänken, nur originelle Figuren und Orte, die der Stadt mehr Geschmack, Humor und Anmut verleihen.


In unserer Aufstellung befinden sich rund ein Dutzend Freilichtskulpturen aus Wroclaw.
Unter ihnen gibt es große Konstruktionen, Ausdrücke der menschlichen Sehnsüchte und Aspirationen wie etwa der frappierende Stuhl von Kantor oder der Zug zum Himmel auf dem pl. Strzegomski.
Wir gehen jeden Tag auch an Skulpturen vorbei, die mit ihrer Schlichtheit keine Massen anziehen – es sind bunte Figuren dabei wie das Mädchen aus Wroclaw oder der uralte Sokrates auf der Insel Bielarska. Mag sein, dass ein Teil der Stadteinwohner erst dank unserer Karte ihnen zum ersten Mal Aufmerksamkeit schenken wird.
Es gibt schließlich auch Orte, die über magnetische Anziehungskraft verfügen, und damit jeden Passanten, Touristen und Einheimischen anlocken. Man kann sie leicht erkennen – die Ziege, das Schwein, die Gans, der Hahn und der Hase, Bronzefiguren bei den Schlachtbänken, glänzen von den Handberührungen und Streicheleinheiten Tausender von Menschen. Man kann dabei nur hoffen, dass diese Zärtlichkeit auch mit Dankbarkeit einhergeht, die wir für die Schlachttiere empfinden sollten.

Sehen Sie die Karte mit ausgewählten Freilichtskulpturen

  1. Mädchen aus Wroclaw - zweieinhalb Meter große Mädchenfigur aus Bronze steht am Seiteneingang zur Einkaufsgalerie
  2. Das brennende Hasior-Denkmal - expressive Gestalten aus Stahlbeton stehen vor dem Architekturmuseum Wroclaw
  3. Erwartung - zwei große Wohnsessel stehen am Rand des Parks Słowackiego
  4. Hochwasseropfer - Ausdruck der Dankbarkeit für Tausende Stadtbewohner, die gegen das große Hochwasser kämpften
  5. Denkmal des Anonymen Passanten - die Skulptur von Jerzy Kalina steht an der Kreuzung der Straßen ul. Piłsudskiego und Świdnicka
  6. Zug zum Himmel - Installation von Andrzej Jarodzki auf dem pl. Strzegomski
  7. Kristallplanet - die Skulptur von Ewa Rossano steht an der Kreuzung der Straßen ul. Św. Antoniego und Kazimierza Wielkiego.
  8. "Der Stuhl" von Tadeusz Kantor steht auf der Insel zwischen ul. Rzeźnicza und Nowy Świat
  9. Sokrates na auf der Insel Bielarska
  10. Gruppe der Schlachttiere bei den Schlachtbänken/ Jatki - Den Schlachttieren zu Ehren – Verbraucher
  11. Das Pferd in der ul. Szewska - Freilichtskulptur von Zbigniew Frąckowicz