Europejski Tydzień Zrównoważonego Transportu

Europäische Woche des Nachhaltigen Transports

Jedes Jahr zwischen dem 16 und dem 22. September feiern wir die Europäische Woche des Nachhaltigen Transports – es ist die wichtigste Veranstaltung, die dem umweltfreundlichen öffentlichen Transport gewidmet ist. Die Aktivitäten richten sich an die Einwohner und sollen ihre Aufmerksamkeit auf die Idee der nachhaltigen Entwicklung der ganzen Stadt richten. Seit dem Jahr 2002 nehmen die neuen Mitgliedsländer der EU an der Europäischen Woche der Mobilität teil.

Wrocław beteiligt sich wieder an den Feierlichkeiten der Europäischen Woche des Nachhaltigen Transports. Am 16. September ist der Tag der Offenen Tür im Depot in der ul. Powstańców Ślaskich geplant und am 17. September feiern wir in der ul. Krupnicza, die zwischen 11.00 und 17.00 Uhr in eine autofreie Zone verwandelt wird, in der nur Straßenbahnen fahren.

Bus MPK (am NFM):

  • 11.30 Theaterstück „Lustige Reise”
  • 12.30 Workshop „Dschungelbuch”
  • 14.30 Theaterstück „Lustige Reise”
  • 15.30 Workshop „Dschungelbuch”

Workshop-Zone (Promenade am NFM):

  • 12.00 - 16.00 Workshop der Gesellschaft PAKT
  • 12.00 – Einführung in die Idee der nachhaltigen Mobilität (Akcja Miasto)
  • 13.00 – Treffen mit Agata Saraczyńska GW, die über die Geschichte von ul.Krupnicza und Viertel der Vier Religionen erzählen wird
  • 14.00 – Kurze Information über das Projekt des Bürgerhaushaltes von Wrocław
  • 15.00 - Tomek Sielicki erzählt über die Geschichte der Straßenbahnen von Wrocław

Zentrum für Touristische und Fahrradinformation, Bike Cafe/Bike Garage – Vorträge:

  • 11.30 – Vortrag zum Thema Fahrrad - Bike Cafe
  • 13.00 - Vortrag und Kochshow: "Energiecocktails"- Vitaminbombe in Cocktailform, die den Radlern mehr Energie spendet. Referent: Szymon Czupkiewicz - Bike Garaż
  • 15:00 CYKLOLOGISTYKA – Verwendung von Cargo-Rädern im städtischen Transport. Referenten: Maciej Tucholski und Paweł Puławski - Bike Cafe

Historische Straßenbahn KSTM:

  • 12.00-17.00 - alle 20 Min, Strecke pl. Teatralny (Oper) – Świdnicka – Podwale – Krupnicza – Kazimierza Wielkiego – Szewska – Grodzka – Nowy Świat – Kazimierza Wielkiego – Widok – pl. Teatralny (Oper)

Wrocław beteiligt sich wieder an den Feierlichkeiten der Europäischen Woche des Nachhaltigen Transports. Am 17. September feiern wir in der ul. Krupnicza, die zwischen 11.00 und 17.00 Uhr in eine autofreie Zone verwandelt wird.

Wrocław beteiligt sich wieder an den Feierlichkeiten der Europäischen Woche des Nachhaltigen Transports. Am 17. September feiern wir in der ul. Krupnicza.

Wrocław beteiligt sich wieder an den Feierlichkeiten der Europäischen Woche des Nachhaltigen Transports. Am 16. September ist der Tag der Offenen Tür im Depot in der ul. Powstańców Ślaskich geplant und am 17. September feiern wir in der ul. Krupnicza, die zwischen 11.00 und 17.00 Uhr in eine autofreie Zone verwandelt wird, in der nur Straßenbahnen fahren.

Programm

Standort

Wrocław - różne lokalizacje wg programu dnia

 Wrocław

Kommentare