Naturdenkmale

Naturdenkmale in Breslau.

  • Naturdenkmale in Breslau.


Naturdenkmäler sind einzelne Exemplare der belebten und unbelebten Natur, oder deren Ansammlungen vom besonderen ökologischen, wissenschaftlichen, kulturellen, historischen oder landschaftlichen Wert, die sich mit individuellen Merkmalen von anderen unterscheiden. Objekte, die als Naturdenkmäler anerkannt werden, sind wegen ihres besonderen ökologischen Werts wie Größe, Gewohnheit oder Alter, oder wissenschaftlichen, kulturellen, historischen oder ästhetischen und landschaftlichen Wert geschützt.

In der Gegend von Breslau gibt es mehr als 100 Denkmäler der Natur, zu denen 189 Naturobjekte gehören, vor allem die Bäume.

Unter diesen können wir unterscheiden zwischen, unter anderem, Alleen, Reben, Bäumen und versteinerteren Bäumen.

Einigen von ihnen wurden Namen gegeben, sie sind: Eiche Dziadek, Eiche Jan Dzierżoń, Eiche von Piotr Włost, Eiche von Jan Stanka, Eiche Przewodnik, Eiche Nestor, Eiche Mieszko und eine Gruppe von 8 Japanischen Schnurbäume, sog. "Perełkowce nad Grudziądzką".

Unter den Naturdenkmälern gibt es am meisten die Bäume solcher Arten: Stieleiche, Ahornblättrige Platane, Europäische Eibe, Japanische Schnurbaum, Flatterulme, Rotbuche, Ginkgo, die anderen in der Zahl von zwei oder einem Vertreter des Spezies.

Ausgewählte Naturdenkmäler in Breslau:

  • Eiche von Jan Dzierżoń (bei Parkowa Straße) mit dem Umfang 660 Zentimeter;
  • Stieleiche (Rędzin – bei der Waldlichtung) mit dem Umfang 680 Zentimeter;
  • Eiche Dziadek (bei der Kopernika Straß 5) mit dem Umfang 644 Zentimeter;
  • Eiche von Jan Stanka (Scheitniger Park, pl. Park Szczytnicki) mit dem Umfang 554 Zentimeter;
  • Ahornblättrige Platane (Botanischer Garten) 553 Zentimeter;
  • Ahornblättrige Platane (ul. Podwale 51-56) 544 Zentimeter
  • Ahornblättrige Platane (Plac Katedralny, auf dem Platz auf der Rückseite der Kathedrale) mit dem Umfang 538 Zentimeter;
  • Tulpenbaum (Deutsch Lissa Park, pl. Park Leśnicki) mit dem Umfang 393 Zentimeter;
  • Gewöhnliche Rosskastanie (Karłowicko-Rędzińska Deich, pl. Grobla Karłowicko-Rędzińska) mit dem Umfang des Stammes 400 Zentimeter;

Parameter der Reben:

  • Efeu (Pl. Św. Macieja 8) mit dem Umfang 54+77 Zentimeter;
  • Efeu (ul. Pasteura 1-7, Bereich der Medizinischen Universität) mit dem Umfang 126 Zentimeter.